Gemeinde Dietzenbach


Gottesdienste

Sonntag 9.30 Uhr
Mittwoch 20.00 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

Siedlerstr. 7, 63128 Dietzenbach

Kontakt

Siegfried Martin
Telefon: 06074 3878
E-Mail: info@nak-dietzenbach.de

Chronik der Gemeinde Dietzenbach

Im Jahr 1924 stellte sich die neuapostolische Kirche in Dietzenbach vor. Der erste Gottesdienst in Dietzenbach fand am 4. Dezember 1925 in der Schmittstraße im „Saalbau“ statt. Da keine eigene Versammlungsstätte vorhanden war, mussten interessierte Bürger die Gottesdienste in Offenbach besuchen.

 

Neue Kirche

Das unbebaute Grundstück in der Siedlerstraße 7 konnte erworben werden.

Nach der erteilten Baugenehmigung wurde im April 1967 mit den Arbeiten zur Errichtung der Kirche begonnen. Bischof Paul Weine hat am 14. Dezember 1967 die Kirche geweiht und ihrer Bestimmung übergeben.

Die Gemeinde zählte jetzt bereits 81 Mitglieder. Ein Anbau des Kirchengebäudes im Jahr 1975 war erforderlich, denn mittlerweile gehörten 148 Mitglieder zur Gemeinde.

Im Rahmen von Renovierungsarbeiten wurde 1998 der Kircheneingang umgestaltet. Die Sanierung des Parkhofes erfolgte im Jahr 2003.